SpVgg Stephansposching feiert ihren traditionellen Sportlerball in der Turnhalle


Eine lustige Faschings-Truppe: (v.l.) Franziska Schwitz, "Keks" Thomas Wudy, "Krümelmonster" Heike Häring, "Asterix" Katharina Ertl, "Obelix" Andreas Rothkopf und "Cäsar" Mario Holzbauer. − Foto: Verein

Stephansposching. Der Fasching hat die Region derzeit ganz fest im Griff: Und so feierte am vergangenen Samstag auch die SpVgg Stephansposching ihren traditionellen Sportlerball in der Turnhalle. Das Motto war dabei: "90 Jahre Flower Power". 90 Jahre deswegen, weil die SpVgg Stephansposching dieses Jahr im Sommer ihr 90-jähriges Gründungsfest feiern darf.
Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste von Ehrenamtsbeauftragten Max Saller und den Mädchen des Mädchenturnens, die gleich zu Beginn einen Tanz aufführten, der mit der Leiterin des Mädchenturnens, Daniela Knogl, einstudiert worden war. Am späteren Abend führten die Fußballer zusammen mit den Mädchen des Vereins eine Aerobic- und Tanzeinlage auf, welche große Gelächter bei den Gästen hervorrief.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte wieder die Band "Nimm 3" aus Plattling, die für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche sorgte.
Franziska Schwitz, 1. Vorstand des Fördervereins, durfte den Siegern der Maskenprämierung gratulieren und den Siegern ihr Präsent überreichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok