SpVgg Stephansposching freut sich über gelungenes Sportfest – Spendenlauf für Klinikclowns

Stephansposching, den 06.07.2019: Ein gelungenes Fest mit ganz viel Sport, Spaß und Spielen hat die SpVgg Stephansposching am Wochenende auf die Beine gestellt. „Wir sind zufrieden“, bilanziert Joachim Probst aus der Vorstandschaft gegenüber der PZ. „Das war eine gute Teamleistung des ganzen Vereins. Man merkt einfach, dass der Verein lebt.Der Vorstand möchte sich in diesem Zusammenhang auch bei den vielen ehrenamtlichen Helfern bedanken, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.“ SVS_2019_Sportfest_1.jpgDer Samstagvormittag gehörte dabei eindeutig den Nachwuchssportlern, die mit viel Enthusiasmus und Geschrei über den Sportplatz wuselten.

Für die Stephansposchinger Kindergartenkinder war ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut und die Grundschülertraten im sportlichen Dreikampf aus Springen, Werfen und Laufen gegeneinander an. Und das sind die besten Platzierungen der Jungs und Mädels der 1. und 2. Klasse: 1. Platz: Bastian Kagerbauer (2. Klasse) und Sara Pfanner (2. Klasse); 2. Platz: Korbinian Schwitz (2. Klasse) und Julia Hundsrucker (2. Klasse); 3. Platz: Andreas Stöberl (1. Klasse) und Emilia Zink (2. Klasse). Auch die Jungs und Mädels der 3. und 4. Klasse maßen sich im Dreikampf. Hier die besten Ergebnisse: 1. Platz: Max Grabatin (4. Klasse) und Tabea Häring (3. Klasse); 2. Platz: Ben Freundorfer (4. Klasse) und Lea Hasreiter (3. Klasse); 3. Platz: Philipp Reiser (4. Klasse) und Sophia Karl (3. Klasse). Schulsiegerin wurdewie im vergangenen Jahr Sara Pfanner (2. Klasse). Sie darf sich wieder den Pokal bis zum nächsten Sportfest mit nach Hause nehmen.

„Die Zusammenarbeit mit der Grundschule und dem Kindergarten hat hervorragend geklappt“, freut sich Joachim Probst. Im Rahmen des Sportwochenendes der SpVgg Stephansposching und des Sportfestes der Grundschule traten die Nachwuchssportler außerdem für einen wohltätigen Zweck an den Start. Große Freude herrschte, als sich ein Klinikclown unter die kleinen Läufer mischte, rote Nasen verteilte und beim Start sogar eine Runde im gemäßigten Tempo mitlief. SVS 2019 Sportfest 2Jeder Läufer hatte sich zuvor einen Sponsor gesucht, drehte nach demStart dann eifrig die Runden und erhielt pro gelaufener Runde einen Stempel. Nach 15 Minuten Laufzeit konnten an den Armen viele Rundenstempel gezählt werden.

Der Erlös dieses Spendenlaufes wird beim Schulfest der Grundschule am kommenden Freitag an die Klinikclowns überreicht. Ein Seniorennachmittag, ein AH-Turnier, das zum dritten Mal hintereinander der FC Moos gewann, ein Partyabend mit Barbetrieb, ein  gemütlicher Mittagstisch und schließlich das Toto-Pokalturnier mit den Herren der SpVgg Stephansposching standen ebenfalls noch auf dem Programm. Im Toto-Pokal konnte sich Stephansposching zur Feier des Tages durchsetzen und spielt nun in der zweiten Runde am Mittwoch, 10. Juli, gegen die DJK Straubing.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.