Ein herzliches Dankeschön geht an den Sponsor DKM Anlagenbau GmbH

SVS 2022 Polo Shirts Hengersberg, den 15. Novembe 2022: Die SpVgg Stephansposching bedankt sich ganz herzlich bei der Firma DKM Anlagenbau GmbH für die gesponsorten Poloshirts für unsere 1. und 2. Herrenmannschaft! Unser Co-Trainer Sebastian Vaith nahm die Shirts von Firmenchefin Claudia Welz dankend entgegen.

Herbert Peisert gewinnt mit 70 Punkten vor Helmut Eder und Manfred Dullinger

Stephansposching, den 31.10.2022: Das mit 160 Schafkopf-Freunden stark besetzte Turnier des Fördervereins der SpVgg Stephansposching hat Herbert Peisert mit 70 Punkten gewonnen.

SVS Schafkopfturnier Bild 2

Neben den Geldpreisen fürdie 160 Schafkopf-Freunde bei der SpVgg fünf Erstplatzierten gab es nochzehn Kästen Bier und andere hochwertige Sachpreise und Gutscheine zu gewinnen.Über die hohe Teilnehmerzahl freute sich Organisatorin Franziska Schwitz.

SVS Schafkopfturnier Bild 1Dem Gewinner Peisert folgten Herbert Peisert gewinnt mit 70 Punkten vor Helmut Eder und Manfred Dullinger Helmut Eder (51 Punkte), Manfred Dullinger (43), Helmut Rankl (41) und Rene Gierster (40). Die beste Dame wurde Irene Karl mit 39 Punkten und erhielt einen Blumenstrauß. Der letzte Platz ging an Fritz Eckmüller, der traditionell eine Schwarzwurst und Brot sowie Spielkarten zum Üben erhielt. Die beste Mannschaft stellten „Erwin&Co.“mit 83 Punkten.Das Team bestand aus Georg Glashauser, Irene Karl, Helmut Schwarz und Erwin Weber. Gemeindemeister wurde die SpVgg Stephansposching mit Julia Achatz, Franz Neumüller, Maximilian Saller und Josef Schwitz. Vor der Siegerehrung bedankte sich Sebastian Müller, Vorsitzender der SpVgg Stephansposching, bei Sponsoren, Gönnern, der Vorstandschaft, der Gemeinde und allen tatkräftigen Helfern. Dankesworte richtete er ebenso an Kampfrichter Thomas Karg und das Auswertungsteam.

Ein großes Dankeschön geht an den Sponsor Berndt Manuel Bau GmbH

SVS 2022 Herrenmannschaft neues Trikot

Stephansposching, den 25. Juli 2022: Die SpVgg Stephansposching bedankt sich ganz herzlich beim heimischen Unternehmen Berndt Manuel Bau GmbH für die gesponserten Trikots für die neue Saison. Die 1. Herrenmannschaft sicherte sich in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Kreisklasse. Dank der Unterstützung von Berndt Manuel Bau GmbH steht einer neuen, erfolgreichen Saison nichts mehr im Wege.

Ehrung beim Sportfest der SpVgg Stephansposching – Volle Punktzahl in allen Bereichen

Stephansposching, den 02.07.2022. Bei bestem Wetter hat die Spielvereinigung Stephansposching am ersten Juli-Wochenende ihr traditionelles Sportfest veranstaltet. Nach dem Watterturnier am Freitag, über das die PZ bereits berichtete, waren am Samstag die Altherren mit ihrem Fußball-Turnier an der Reihe. SVS 2022 Sportfest Bild 1
Sie spielten am Nachmittag jeweils zehn Minuten mit fünf Feldspielern und einem Torwart pro Mannschaft gegeneinander. Die SpVgg Mariaposching setzte sich durch und gewann das Turnier. Der SC Rain holte den zweiten Platz. Dritter wurde der TSV Hengersberg. Auf den weiteren Plätzen folgten: 4. VfB Breitenweinzier, 5. FC Moos, 6. SG Edenstetten. Der Lokalmatador SpVgg Stephansposching musste sich mit dem siebten Platz begnügen. Torschützenkönig wurde Alexander Zacher vom FC Moos mit acht Toren, bester Torwart war Uwe Sensbach vom SC Rain.
Im Anschluss ehrte der Kreisehrenamtsbeauftragte Walter Kammerer die SpVgg Stephansposching. Er gratulierte der Spielvereinigung zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Kreisklasse. Dann verlieh er dem Verein die Goldene Raute. In den Kategorien Ehrenamt, Jugendarbeit, Breiten, Spitzensport sowie Prävention erhielt die Spielvereinigung die volle Punktzahl. Kammerer sprach den aktiven und passiven Mitgliedern ein Kompliment aus und gratulierte ihnen auch im Namen von Bürgermeisterin Jutta Staudinger und der Gemeinderäte. Auf den Erfolg angestoßen wurde anschließend an der Bar.
Auch der Sonntag stand ganz im Zeichen des Fußballs. Trainer Matthias Schuller organisierte ein G-Jugend-Spiel zwischen Stephansposching und dem SV Haidlfing, das 1:3 endete. Nach dem Mittagstisch mit bayrischen Schmankerln und süffigem Bier waren die Herren an der Reihe. Dabei verlor Stephansposching gegen den SV Habischried 0:1, erreichte aber gegen den TSV Grafling einen 4:1-Kantersieg. Nach dem Fußball klang das Sportfest mit Grillspezialitäten aus.

Gerhard Progl und Reinhard Steinhuber holen sich den Sieg

Stephansposching, den 01.07.2022. 72 Watterer haben sich am Freitagabend im Festzelt eingefunden, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Turnierleiter Daniel Hundshammer bedankte sich bei allen Sponsoren, Gönnern, der Vorstandschaft und tatkräftigen Helfern, bevor das erste Mal der "Max" auf den Tisch gepfeffert wurde. Den ersten Platz sicherten sich Gerhard Progl und Reinhard Steinhuber (11 Punkte/10 Hilfspunkte). Dahinter reihten sich ein: Franz Butzenlechner und Arthur Liebl (10/28); Harald Fischl und Günter Dittmannsberger (10/15); Egon Hundshammer und Josef Hundshammer (9/26); Josef Meier und Herbert Peisert (9/22). Die ersten fünf Teams freuten sich über Preisgeld, die weiteren Kartler über Bier und andere Sachpreise. Der letzte Platz und damit einen Kranz Schwarzwurst sowie neue Karten zum Üben gingen an Matthias Pöschl und Samuel Peisert.SVS 2022 Sportfest Bild 2
In der Mannschaftswertung konnte sich der Stammtisch Dorfschupfa mit den Spielern Josef Meier, Herbert Peisert, Hans-Jürgen Ramsauer und Johann Raumsauer mit 15 Plus- und 67 Hilfspunkten durchsetzen.
Die Auswertung oblag Sarah Preböck und Lena Kopp.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.