Stephansposching. Sage und Schreibe 124 Teilnehmer folgten der Einladung der SpVgg Stephansposching zum traditionellen Partner Preiswatten, welches wieder mit tollen Preisen und super Organisation glänzte. 
Vor der Siegerehrung hat sich Organisator Sven Wittenzellner bei allen Sponsoren, Gönnern, der Vorstandschaft, der Gemeinde und allen tatkräftigen Helfern recht herzlich bedankt. Ganz besonders hat sich Wittenzellner bei Franziska Schwitz, Sarah Preböck und Lena Kopp für die Übernahme der Turnierauswertung bedankt. 
Das letzte Paar – Gauges Patrick und Murr Manuel - bekam wie es üblich ist, jeder ein Brot mit Kranz Schwarzwurst und Karten zum Üben. 
In der Mannschaftswertung konnte sich der FC Moos mit den Spielern Hundsrucker Kerstin, Kühbeck Roland sen., Kühbeck Roland jun. und Leher Werner mit 21 Pluspunkten durchsetzen.  
Die 7. Offene Gemeindemeisterschaft im Partnerwatten ging an die Mannschaft „Gartenweg“ mit den Spielern Dittmannsberger Christian, Haselbeck Josef, Dittmannsberger Yvonne und Klein Tobias mit 14 Plus und 104 Hilfspunktenpunkten.

v.h.L. FC Moos / Leher Werner , + 2.Platz Hundsrucker Kerstin, Kühbeck Roland jun., 1.Platz Lorenz Lukas und Greil Fabian, Gartenweg / Haselbeck Josef, Dittamannsberger Yvonne, Klein Tobias, 3.Platz Bayer Richard, Rainer Hans, Turnierleitung Sven Wittenzellner 
v.v.L. FC Moos / Kühbeck Roland sen., Turnierauswertung Schwitz Franziska, Lena Kopp, Gartenweg / Ditmannsberger Christian, Turnierauswertung Sarah Preböck, Letztplatziert: Gauges Patrick und Murr Manuel

Stephansposching. Sportlich aktiv waren die Kinder der Grundschule Stephansposching, als sie sich am Sportfest der Spvgg Stephansposching in den Leichtathletik beteiligten.
Am Samstagvormittag traten die Schüler im Weitwurf, Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen an. Der Elternbeirat um Monika Freimuth wertete die Ergebnisse aus, bevor die Siegerehrung im Festzelt durchgeführt werden konnte. – Ergebnisse:
Jahrgang 2010 (weiblich): 1. Sara Pfanner, 2. Julia Hundsrucker, 3. Lena Schmidt; Jahrgang 2010 (männlich): 1. Bastian Kagerbauer, 2. Benedikt Preitauer.
Jahrgang 2011 (w): 1. Emilia Zink, 2, Alisa Windenbach, 3. Sophia Pertschy; (m): 1. Korbinian Schwitz, 2. Jakub Rogulski, 3. Andreas Stöberl. Jahrgang 2012 (w): 1. Jessica Hacker, 2. Isabel Duschl, 3. Annika Janda; (m): 1. Samuel Gegenfurtner, 2. Filip Koziol, 3. Valentin Scherer. Jahrgang 2013 (w): 1. Elisabeth Zellner, 2. Johanna Heilmer, 3. Hanna Hasreiter; (m): 1. Noah Billmeier, 2. Johannes Zink, 3. Kilian Hundsrucker. Jahrgang 2014 (w): 1. Eva Sanner, 2. Franziska Preitauer, 3. Franziska Scherm; (m): 1. Tobias Wittenzellner.
In der Schule ergab sich folgende Rangliste: Jahrgang 2010 (w): 1. Sophia Karl, 2. Ida Berndt, 3. Antonia Pernsteiner; (m): 1. Benjamin König, 2. Leno Langhuber, 3. Korbinian Duschl. Jahrgang 2009 (w): 1. Johanna Zellner, 2. Lea Hasreiter, 3. Emma Knogl; (m): 1. Phillip Reiser, 2. Marco Huber, 3. Maximilian Hirtreiter. Jahrgang 2008 (w): 1. Sophia Endl, 2. Luisa Zink, 3. Sophia Wagensohn; (m): 1. Alexander Freimuth, 2, Tobias Egner, 3. Max Grabatin. Jahrgang 2007 (w): 1. Lara Hacker, 2. Leonie Scholz, 3. Ramona Staudinger; (m): 1. Lukas Steininger, 2. Andreas Staudinger, 3. Franz-Xaver Ketterl. Jahrgang 2006 (w): 1. Johanna Pernsteiner, 2. Alina Vogl; (m): 1. Florian Reiser, 2. Max Steinbeißer, 3. Josef Scherer.
Nach den Leichtathletik-Wettkämpfen fand ein Spendenlauf der Grundschule für den Bayrischen Blinden- und Sehbehindertenbund statt. Die Schülerinnen und Schüler liefen um die Runden, um Geld von Eltern, Großeltern, Verwandten und weiteren Sponsoren einzusammeln.
Parallel zum Seniorennachmittag, den Elmar Eggert organisierte, stand ein Fußballturnier der D-Junioren auf dem Programm. Die Heimmannschaft unterlag hierbei der SpVgg Plattling. Den dritten Platz sicherte sich die SG Edenstetten, gefolgt von der JFG Donau-Wald.

Im Anschluss fand das alljährliche AH-Turnier statt. Bürgermeisterin Jutta Staudinger und Organisator Franz Butzenlechner gratulierte dem FC Moos, der sich im Finale gegen den SV Haidlfing durchsetze. Drittplatzierter wurde der Gastgeber aus Stephansposching. Die SpVgg Mariaposching und die Plattling Kickers erzielten die Plätze vier und fünf.
Am Abend gab es zum Barbetrieb musikalische Unterhaltung von der Band "Nimm 3" und von Luca, der bei "The Voice Kids" den zweiten Platz erreicht hatte. Am Sonntag ging es weiter mit einem Frühschoppen und dem Mittagstisch, ehe die F-Junioren zwei Mal der DJK Straubing gegenüberstanden. Im ersten Spiel setzte sich die SpVgg mit 3:1 durch. Die zweite Begegnung entschieden die Straubinger mit 6:2 für sich. Den Abschluss bot das Spiel der ersten Herrenmannschaft, die dem Bezirksligisten ASV Degernbach mit 2:6 unterlag. Bei Brotzeit und Bier ließ man das Sportwochenende ausklingen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok